Arche Extra

Seit Montag, dem 25.09.2017, nehmen alle Kinder an dem Programm der AOK

„Mit Balance durchs Leben. Von Anfang an im Gleichgewicht" teil. (nach Dorothea Beigel in Zusammenarbeit mit Prof. Dietrich Grönemeyer.)


Warum bieten wir dieses Programm an?

Die Verarbeitung von Gleichgewichtsreizen spielt eine wichtige Rolle für die kognitive, sensorische, motorische, sprachliche und emotionale Entwicklung des Kindes.

Das Gleichgewichtsprogramm trägt zur Förderung der kindlichen Entwicklung bei, dient der Unterstützung der Gesundheit und intensiviert die Basis für das schulische Lernen. Es beinhaltet spielerisch erlebte Minuten zur Schulung des Gleichgewichts, fördert die kindliche Bewegungsentwicklung und dient der Sprachunterstützung. Durch das gesamte Programm führt uns „Willibald", eine Handpuppe, der jeden Tag zu den Kindern kommt und ein anderes Tier mitbringt. Insgesamt sind es fünf Tiere (Montag - Freitag) und jedes hat sein bestimmtes Bewegungsmuster. Hier gilt das Prinzip Freude, Spaß, Anerkennung und Wiederholung. Langsame Bewegungsabläufe, die das Gleichgewicht stimulieren, haben eine tiefe Wirkung auf das Sinnessystem, fordern vom Gehirn eine gezielte fein- und grobmotorische Steuerung und wirken harmonisierend auf den Körper. Das Programm verknüpft spielerische Gleichgewichtsangebote mit Bewegung und Sprachanlässen und lässt sie zu beliebten Ritualen im Alltag werden.


Nähere Informationen und wie das Programm in unseren Kindergartenalltag integriert wird, erhalten sie an einem Elternnachmittag mit Fr. Karl (AOK) Die Einladung folgt demnächst.